In der schwulen Fetischszene ist es sehr verbreitet, in regelmäßigen Abständen einen Titel zu verleihen. Seit 2012 wird vom FLC alljährlich bei der Leather Odyssey die Wahl zum MR. LEATHER HESSEN ausgerichtet. Der Titelträger soll den FLC und die hessische Fetischszene vertreten und die gesellschaftliche Akzeptanz für das Thema „Fetisch“ durch ein offenenes, vielfältiges und sympathisches Auftreten erhöhen. Ferner soll er für die FLC Grundsätze „safer sex“ und „safer use“ werben.

Ab dem Jahr 2023 wird der Titel zu MR. FETISH HESSEN geändert. Wir wollen damit zeigen, dass wir keinen Schwerpunkt mehr auf ein bestimmtes Fetischoutfit legen und natürlich auch all jene zur Wahl antreten können, deren primärer Fetisch nicht Leder ist. Dennoch werden wir bei der Auswahl der Kandidaten darauf achten, dass der FLC Dresscode angemessen berücksichtigt wird.

Wenn Du Interesse hast, bei der nächsten Wahl anzutreten, dann setze dich mit uns unter info@flc-frankfurt.de in Verbindung oder komme einfach mal unverbindlich zu unserem FetischTreff. Die Regularien kannst Du auch vorab schon mal durchlesen.

Unsere bisherigen Titelträger

Weitere Bilder findest du in der Bildergalerie.