In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir einen Flohmarkt für Fetischartikel. Wenn Du Klamotten, Schuhe oder andere Fetischartikel (z.B. Handschuhe, Handschellen, Harness, Armbänder, Mützen etc.) hast, die Du nicht mehr benötigst, dann kannst Du diese vielleicht bei unserem Flohmarkt loswerden.Wenn du selbst als Anbieter dabei sein möchtest, dann setze Dich bitte per Mail mit uns in Verbindung.

Regeln:

  • Anbieter und Besucher müssen nicht Mitglied im FLC sein.
  • Der Besuch des Flohmarktes ist kostenfrei. Anbieter werden gebeten einen Teil der Einnahmen auf freiwilliger Basis an den AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. oder den Sozialfonds des FLC zu spenden.
  • Es wird nicht ausschließlich Neuware angeboten. Wenn mal der eine oder andere ungetragene/ungenutzte Artikel dabei ist, dann ist das natürlich in Ordnung.
  • Kleidung wird in gewaschenem/gereinigten Zustand angeboten.

Der nächste Flohmarkt ist für den 18.10.2020 geplant. Anbieter können ab 13 Uhr ihren Stand vorbereiten (Tische sind vorhanden, Kleiderständer müssten bei Bedarf selbst mitgebracht werden). Um 14 Uhr startet der Verkauf.

Um ausreichend Platz und insbesondere Abstand für Anbieter und Besucher bieten zu können, planen wir den nächsten Flohmarkt in der Grande Opera in Offenbach (Christian-Pleß-Straße 11-13).

Die Corona-Pandemie macht es erforderlich, dass wir (auch kurzfristig) behördliche Auflagen erfüllen müssen. Das bedeutet zum einen, ein aktuelles Hygienekonzept für die Veranstaltung zu haben, aber ggf. auch kurzfristig die geplante Veranstaltung ganz absagen zu müssen. Daher ist es ratsam, dass Du immer wieder mal auf diese Seiten schaust, wenn Du als Anbieter oder Besucher zum Flohmarkt kommen willst. Wir informieren hier über die erforderlichen Maßnahmen bzw. Regeln. Erste konkrete Informationen zum Hygienekonzept werden wir in der ersten Oktoberwoche veröffentlichen, um die dann gültigen Vorgaben berücksichtigen zu können.