Viele Schwule registrieren erstmal gar nicht, dass es sich um einen Fetisch handeln könnte, wenn sie bestimmte Outfits, Sextoys oder Spielarten geil finden. Genauso wie sich die Erkenntnis über das eigene Schwulsein nach und nach entwickelt, geschieht das oftmals auch beim Thema Fetisch. Schwule erleben hier quasi ihr zweites Coming Out. Wer das schon „hinter sich“ hat, weiß, dass es nicht immer einfach ist, mit Unbeteiligten über dieses Thema zu reden. Zumal es ja auch sehr exotische Fetische gibt, kann das dann schon mal als Spinnerei abgetan werden. Dass dies aber ganz und gar nicht so ist, wissen wir vom FLC, weil sich genau hier Leute zusammen gefunden haben, die nicht nur Verständnis dafür haben, sondern Fetische auch leben. Für uns im FLC ist Fetisch damit verbunden, dass insbesondere Kleidungsstücke und Gegenstände (Sextoys) das Sexualleben bereichern. Und davon gibt es eine ganze Menge.

Über die verschiedenen „Outfits“, die eine sexuelle Erregung erzeugen, kannst Du mehr im FLC Dresscode erfahren. Natürlich gibt es darüber hinaus noch jede Menge mehr an Outfits, die als Fetisch betrachtet werden. Wir im FLC konzentrieren uns aber auf jene, die das „Kerlige“ an Männern hervorheben.

Bei den Sexspielsachen genügt ein Blick in die Sexshops dieser Welt. Alles, was dort angeboten wird, wird bestimmt auch gekauft und kommt zum Einsatz. Neben den klassischen Sextoys können aber auch recht alltägliche Gegenstände die sexuelle Fantasie beflügeln. Für viele Lederkerle gehört zum Beispiel eine Zigarre unbedingt „dazu“.

Sowohl Outfits, als auch Sextoys sind in der Regel Bestandteil sexueller Spielerein bei Fetischkerlen. Was es da so alles gibt, kannst Du auf der Seite Fetisch ist grenzenlos erfahren.

Wenn Du gerne in einem persönlichen Gespräch mehr über das Thema Fetisch erfahren möchtest oder Du Dich in einer Phase der Unsicherheit befindest, weil du vielleicht gerade Dein 2. Coming Out erlebst, dann nimm Kontakt zu unserem Sozialbeauftragten auf. Oder Du kommst mal bei einem unserer offenen Clubabende vorbei. Du wirst schnell feststellen, wir sind alle ganz normale Leut‘. Du kannst auch vorab auf unserer Mitgliederseite schauen, auf wen du beim FLC triffst.